Deutscher Verband für Bildungs- und Berufsberatung e. V.

Was ist Bildungs- und Berufsberatung?

 

Bildungs- und Berufsberatung begleitet und fördert

Sie öffnet den Blick für Bildungs- und Beschäftigungsperspektiven; sie wirkt mit, berufliche Chancen und Risiken realistisch einzuschätzen und etwaige Schwierigkeiten zu überwinden. Berufliche Beratung trägt dazu bei, dass die Rat Suchenden ihre Entscheidungen bewusst und eigenverantwortlich treffen und möglichst erfolgreich umsetzen können.

Bildungs- und Berufsberatung geschieht als professionelle persönliche Dienstleistung im Kontakt mit Einzelnen oder mit (Klein-)Gruppen.

Ziel der Beratung ist es, gemeinsam mit den Klienten diejenigen ihrer Ressourcen zu erschließen, die sie für einen aktiven Lern- und Entwicklungsprozess benötigen. Gefördert wird die Fähigkeit zur Selbststeuerung und zum eigenverantwortlichen Handeln.

Bildungs- und Berufsberatung dient keinesfalls der Belehrung oder der Berufslenkung. Sie umfasst deutlich mehr als das Erteilen von „Auskunft und Rat“, mehr als Stellenvermittlung, Aushändigen von Informationen oder Verweisen auf Selbstinformationsangebote.

Bildungs- und Berufsberatung  basiert auf ethischen Standards, wie sie von der Internationalen Vereinigung für Bildungs- und Berufsberatung (IVBBB/IAEVG) formuliert wurden.