Deutscher Verband für Bildungs- und Berufsberatung e. V.

Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung

 

„Bildungs- und Berufsberatung“ steht im Verbandsnamen des dvb. Seit den 1990er Jahren ist in der Fachdiskussion stattdessen meist der etwas sperrige Begriff Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung gebräuchlich, er wird auch als „3B-Beratung“ abgekürzt. Dieser Terminus führt zunächst die beiden Beratungsformate zusammen, die sich auf Arbeit und Beruf sowie auf Bildungsfragen richten; mit dem neu hinzu gekommenen Begriff der Beschäftigung werden auch Tätigkeiten wie Formen der ehrenamtlichen oder überhaupt unbezahlten Beschäftigung erfasst.

Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung unterstützt Menschen beim Überlegen und Planen, das auf ihr aktives Tun gerichtet ist, sei es nun Lernen oder Arbeiten oder jegliche unbezahlte Tätigkeit. Sie hat somit einen ganzheitlichen Anspruch.

Im Folgenden bezieht sich der sprachlich schönere Begriff „Bildungs- und Berufsberatung“ auf das gesamte hier skizzierte Spektrum.