Deutscher Verband für Bildungs- und Berufsberatung e. V.

Herzlich Willkommen auf unseren Informationsseiten!

Aktuelles

Das Programm unserer

Fachtagung "Migration und Beratung - Herausforderungen für die Integration in Bildung, Arbeit und Beruf, 15. - 17. Mai 2020 in Münster

ist online!

Schon seit vielen Jahren ist Deutschland ein Einwanderungsland, nicht erst, seit die Zuwanderung geflüchteter Menschen Medien und Gesellschaft beschäftigt. Angeworben durch die Wirtschaft, aber auch angezogen von unserem demokratischen Rechtsstaat, kamen Menschen bereits über Jahrzehnte. Mehr noch: Migration ist ein allgegenwärtiges Thema, das die Menschheitsgeschichte begleitet.
Mehr ...

Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Zur Programmübersicht                           Anmeldeinformationen

Download Tagungsflyer                           Online-Anmeldeformular            

 

designed by macrovektor / freepik.com


Fachtagung "Digitalisierung in der Beratung"

Zur dvb-Jahrestagung vom 11.-13.10.2019 kamen über 100 Beraterinnen und Berater in Halberstadt zusammen. Erste Eindrücke finden Sie in der Pressemitteilung zur Veranstaltung.


Die Tagungsbeiträge sind nun online:   Teil I    Teil II

 

 

 

 

 

Der dvb ist jetzt auf Twitter.

Folgen Sie uns!

 

 

Heidi Merlet und Rainer Thiel (Bundesvorsitzender des dvb) bei der Urkundenverleihung

 

Die Mitbegründerin des Zürich-Mainzer Laufbahnberatungsmodells, Heidi Merlet, wurde für ihr Lebenswerk mit der Ehrenmitgliedschaft des Deutschen Verbands für Bildungs- und Berufsberatung e. V. (dvb) ausgezeichnet.

Pressemitteilung

 

 

Abschaffung der fachlichen Spezialisierung in der Beratung der Bundesagentur für Arbeit

Stellungnahme des dvb zur Umsetzung der "Lebensbegleitenden Berufsberatung (LBB)" in den Agenturen für Arbeit.

 

 

Neue Ausgabe "dvb-Script" erschienen

Als dvb-Script 2/2019 veröffentlichen wir eine Abhandlung zur Wirksamkeitsforschung von Beratung im Rahmen des EU-Projekts "Keyway" von Peter C. Weber und Rebeca Garcia-Murias, Hochschule der Bundesagentur für Arbeit.

 

 

 

 

 

Ausgabe 2/2019 des „dvb forum“ beschäftigt sich mit Kernfragen der Bildungsberatung im umfassenden Sinne:

Es geht um die Zugänglichkeit und Vernetzung von Beratungsangeboten für alle Rat Suchenden, speziell auch für bestimmte Gruppen wie Migrant:innen, die ganzheitliche Qualitätsentwicklung von Beratungseinrichtungen und die Bedeutung von Förderangeboten am Beispiel der Bildungsprämie.

Weitere Artikel beleuchten den Beratungsprozess, wie er sich mit „Dritten“ gestaltet; insbesondere mit Eltern junger Ratsuchender. Mit einer Buchbesprechung zu einer Begriffsgeschichte des Berufes öffnet sich der Blick auf das Thema Profession.

Mehrere Beiträge werben für die notwendige, aber schwierige Berücksichtigung von Arbeitsmarktchancen in der Beratung und erläutern dies am Beispiel der Geisteswissenschaften. Zudem wird anhand eines Beispiels der Flüchtlingshilfe gezeigt, wie ein gutes Zusammenspiel von Ehrenamtlichen und professionellen Unterstützern dazu beitragen kann, dass Menschen in Deutschland Arbeit und Heimat finden.

Inhalt und Leseprobe

Die Ausgabe 2/2019 des dvb forum, der Zeitschrift des Deutschen Verbands für Bildungs- und Berufsberatung e.V., können Sie ab sofort unter  https://www.wbv.de/journals/zeitschriften/dvb-forum.html als Download oder als Printversion beziehen.

 

 

Studienberatung und die Frage, wer sie anbietet und wohin man sich wendet …

Aus aktuellem Anlass veröffentlichen wir eine gemeinsame Erklärung der Gesellschaft für Information, Beratung und Therapie an Hochschulen (GIBeT) und des Deutschen Verbands für Bildungs- und Berufsberatung (dvb).

 

 

Weiterführung der Schriftenreihe "dvb-Script"

In neuem Gewand und mit neuem Konzept erscheint ab sofort die dvb-Schriftenreihe "dvb-Script" in digitaler Form (PDF).

Programmatische Fachaufsätze und Vortragsmanuskripte, die in Ihrer Länge den Umfang eines Artikels unseres Fachmagazins "dvb forum" übersteigen, bilden den Inhalt einer Ausgabe dieser Reihe. Die Aufsätze sollen grundlegende Fragestellungen der 3B-Beratung aufgreifen, Perspektivwechsel ermöglichen und Denkanstöße für die Beratungspraxis und ihre Rahmenbedingungen geben.

Den Anfang macht ein Beitrag von Ronald G. Sultana, Universität Malta.

 

 

Wer wir sind:

Der Deutsche Verband für Bildungs- und Berufsberatung (dvb) e.V. ist ein Zusammenschluss

Als Fachverband fördert der dvb seit 1956 eine qualitätvolle Beratung zu allen Fragen der Bildung, des Berufes und der Beschäftigung (3B-Beratung). Er setzt sich dafür ein, allen Menschen, die berufliche Orientierung suchen, den Zugang zu einer guten Beratung zu ermöglichen.